Logo: VDI/VDE Innovation + Technik GmbH

Suche

FuE Programm Informations- und Kommunikationstechnik Bayern

Hauptinhalt

Bekanntmachung „Munich Quantum Valley: Unternehmensgetriebene Leuchtturmprojekte (LTP) für Anwendungen im Bereich der Quantentechnologien“ im Rahmen der Hightech Agenda Plus der Bayerischen Staatsregierung

Datum 31.03.2022 (Europe/Vienna / UTC200)
Kontakt Dr. Michael Wagner

089/5108963-012

Die Einreichungsfrist für diese Bekanntmachung ist abgelaufen. Aktuelle Bekanntmachungen finden Sie hier.

Zudem empfehlen wir, unseren Newsletter zu abonnieren.

Im Rahmen der Bekanntmachung „Unternehmensgetriebene Leuchtturmprojekte (LTP) für Anwendungen im Bereich der Quantentechnologien“ fördert das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie (StMWi) in der Bayerischen Quanteninitiative Munich Quantum Valley (MQV) Innovationen im Bereich der Quantentechnologien, die den Transfer wissenschaftlicher Ergebnisse sowie innovativer System- und Technologieansätze in die wirtschaftliche Verwertung fokussiert.

Das Projektkonsortium muss aus mindestens zwei Partnern bestehen und dabei mindestens ein Unternehmen enthalten; die Beteiligung von Universitäten, Hochschulen für angewandte Wissenschaften und außeruniversitären Forschungseinrichtungen ist möglich. Es werden nur Arbeiten gefördert, welche innerhalb Bayerns durchgeführt werden. KMU werden besonders zur Einreichung von Projektskizzen ermutigt. Die angestrebte Projektlaufzeit erstreckt sich bis maximal Ende 2025.

Projektvorschläge können ab sofort und bis zum Stichtag 31.03.2022 um 14:00 Uhr über das folgende Internetportal eingereicht werden:

https://www.vdivde-it.de/submission/bekanntmachungen/2204

Ein Projektvorschlag besteht aus einer Projektskizze mit einer maximalen Länge von 15 Seiten und dem Formular „Angaben zum Unternehmen“, das betriebswirtschaftliche Angaben zum jeweiligen Unternehmen sowie dessen Verwertungsperspektiven enthält.

Dachtext der Bekanntmachung (PDF)

Volltext der Bekanntmachung (PDF)

Zusatzinhalte