Logo: VDI/VDE Innovation + Technik GmbH

Suche

FuE Programm Informations- und Kommunikationstechnik Bayern

Hauptinhalt

Förderthemen

Förderthemen
Im Förderprogramm „Informations- und Kommunikationstechnik“ werden Kooperationen unterstützt, in denen sich mehrere Unternehmen, oder Unternehmen mit Forschungseinrichtungen gemeinsam, der anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung widmen.

Kooperationsprojekte

Im Förderprogramm „Informations- und Kommunikationstechnik“ werden Kooperationen unterstützt, in denen sich

  • mehrere Unternehmen
  • oder Unternehmen mit Forschungseinrichtungen


gemeinsam der anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung widmen.

Die Förderung soll Unternehmen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnik ermöglichen und deren Umsetzung in Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsabläufe verbessern und beschleunigen. Eine konkrete Verwertungsperspektive durch die Unternehmenspartner wird erwartet.

Förderthemen

Gefördert werden Kooperationsprojekte aus folgenden Bereichen:

  • Hardware- und Softwareengineering
  • Daten- bzw. Wissensmanagement
  • Mensch-Maschine-Kommunikation
  • Echtzeitsysteme und eingebettete Systeme
  • Datennetze für intelligente Infrastrukturen (z. B. Energie, Mobilität u. a.)
  • Automatisierung und intelligente Produktion
  • Kommunikationsnetze
  • Technische IT-Dienstleistungen
  • IT-Sicherheit

Voraussetzungen für eine Förderung

Ein förderfähiges Projekt muss unter anderem folgende Voraussetzungen erfüllen (weitere Informationen siehe Richtlinie):

  • erhebliche technische und wirtschaftliche Risiken
  • hoher Innovationsgehalt (d.h. die zu entwickelnden Produkte und Verfahren müssen in ihrer Leistungsfähigkeit über den Stand der Technik hinausgehen)
  • Durchführung und Verwertung in Bayern
  • Antragsteller sollen bereits über spezifische Forschungs-, Entwicklungskapazitäten und -erfahrungen verfügen.


Nicht gefördert werden Vorhaben:

  • die vor der Antragstellung bereits begonnen wurden,
  • die im Rahmen anderer technologieorientierter Programme des Bundes, der Länder oder der EU gefördert werden,
  • die im Auftrag von nicht am jeweiligen Verbundvorhaben beteiligten Dritten durchgeführt werden.


Mehr Informationen erhalten Sie unter dem Punkt Förderbedingungen. Weitergehende Auskünfte über die Förderfähigkeit konkreter Projektideen gibt Ihnen gerne unser Team.

Zusatzinhalte